Der Modeblog von ggPrezzo

Schickes Outfit für Jugendweihe oder Abiball

Hallo meine Lieben,
wir sind schon wieder im neuen Jahr. Die Zeit vergeht wie im Fluge und die ersten Jugendweihen und Konfirmationen stehen an.
Die Mädels werden immer aufgeregter und es stellt sich die Frage: Was ziehe ich an? Hose? Kleid? Lang oder kurz? Farbe?


Es sollte definitiv etwas besonderes sein, ihr sollt euch aber nicht verkleiden.
Etwas was ihr nicht jeden Tag anzieht, aber eure Note unterstreicht. Ein Outfit was ihr nach eurer Feier möglichst wieder anziehen könnt.

 

Dabei ist es egal ob ihr es zur Disco, Party oder im Alltag tragt. Das wichtigste ist, das das Kleidungsstück ein Teil von euch ist und ihr euch wohl darin fühlt.
Dazu gehört noch das passende Beiwerk und die Frisur. Denn dann wird es für euch ein unvergesslicher Tag werden.
Einige Vorschläge befinden sich auf meiner Homepage. Kleid schick elegant oder im Petticout-Stil, Jumpsuit, tragt was euch gefällt.

 

Ich habe schon sehr viele Mädels glücklich gemacht, mit einen von mir geschneiderten Kleid. Der Vorteil, es gibt es kein zweites Mal. Bringe deine Vorschläge, Bilder oder  Zeichnungen mit, mach einen Termin und dann besprechen wir dein Outfit.

mehr lesen

ggPrezzo seit 2009

Damenmode Kindermode Onlineshop

Im Juni 2009 wurde der Grundstein für „ggPrezzo“ gelegt.
Ich, Mitte vierzig, modebewusst und als gelernte Schneiderin wagte den Schritt in die Selbstständigkeit.

Mein Erstreben war es, die Frau weg von der Hose, hin zum Kleid tragen, zu bringen.

So suchte ich mir Lieferanten, welche mich in meiner Philosophie unterstützen. Das war schwieriger als gedacht, weil die Nachfrage nach Kleidern nicht da war.
Nach Monaten wurde ich auf eine Firma aufmerksam, welche meinen Traum sehr nahekam. Endlich Kleider, Tuniken, Long-Shirts. Alles was mein Herz und das der Kundinnen höher schlugen ließ.
Ich schaffte es im ersten Jahr ca. 500 Kleider und Tuniken zu verkaufen. Super!
Das könnte so weitergehen.

mehr lesen 0 Kommentare

Modenschau - 100 Jahre KGV „Frohe Stunde“

100-jähriges Jubiläum im Kleingartenverein  „Frohen Stunde“.

Dies nahmen wir zum Anlass unsere diesjährige Modenschau unter das Motto „Zeitreise“ zu stellen.

  • Wir begannen 1920 mit Charleston ..., war das ein Spaß.
  • 1950-60 die Petticoats und die
  • 70er und 80er Jahre mit viel Farbe.
    Die  Musik passend dazu und für die Klamotten sind wir teilweise auf Böden und Kellern herumgekrochen.

Ein riesiges Dankeschön diesem wunderbaren Publikum und ein noch größeres Dankeschön an meine Mädels, ohne diese so etwas nicht möglich wäre. Ihr seid die  „Besten“.


100 Jahre da hat sich die  „Frohe Stunde“ schon was einfallen lassen...,  Schlagersänger Anthony Weihs hat für Stimmung gesorgt und das Double Michael Jackson hat uns verzaubert.

Der Höhepunkt war die Mega Lichtshow. Danke das wir dabei sein durften und wieder viele nette Menschen kennenlernen durften.

mehr lesen

Modeblog Archiv